Trou aux Biches & Hotel Le Palmiste

 

 

Während unseres Urlaubs auf Mauritius haben wir im Ort Trou aux Biches gewohnt. Die Strände dort gelten als einige der schönsten Strände der Insel. Hier erstreckt sich weißer Sandstrand über 2 km.

 

Der Strand ist von Palmen gesäumt und das Wasser leuchtet im herrlichen Türkis. 

 

Die Insel ist hier umgeben von einem Ring aus Korallen, die die Küste auf natürliche Weise vor den Gezeiten schützen.

 

Daher gibt es im Wasser nicht so viele Wellen. Das Schwimmen hier ist daher sehr angenehm und ruhig!

 

 

Der Ort Trou aux Biches selbst ist leider nicht so schön. Abends gibt es hier weder Cafés noch Bars, die geöffnet sind und nur eine handvoll Restaurants. Falls ihr Abends noch etwas unternehmen wollt, dann müsst ihr entweder nach Grand Bai oder Perybere fahren, dort gibt es einiges mehr zu Unternehmen abends.

 

Le pALMISTE hOTEL

 

Wir haben im Hotel Le Palmiste Resort & Spa gewohnt. Das Hotel ist ein mittelklasse Hotel. Die Anlage mit den insgesamt 3 Pools ist sehr schön gestaltet. Es gibt hier übrigens Abends lokale Gerichte, also viele Currys, verschiedene indische Brote, Reis und eine große Auswahl an Salat und vegetarischem Essen. Das Essen ist kein für mich (europäisches) typisches "Hotelessen" und das fand ich sehr positiv.

 

 

Das Frühstück war in Ordnung, nur leider immer das gleiche. Das Personal ist super lieb und sehr zuvorkommend. Wir haben für 11 Nächte mit Halbpension pro Person 400€ gezahlt (gebucht habe ich das Hotel über holidaycheck).

Unser Zimmer war in Ordnung, hatte nur leider einen doofen Ausblick auf einen Parkplatz. An sich ist die Anlage mit mehreren Pools aber sehr schön. 

 

Es gibt hier übrigens fast jeden Abend Program. Es gibt jeden Tag verschiedene Auftritte, Verkäufer oder Livesänger! Das hat uns sehr gut gefallen. Außerdem hat das Hotel einen großen Fitnessraum und ist sehr sauber.

dAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN:


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Irina (Samstag, 01 Juli 2017 10:33)

    Hey Patricia,
    mal wieder ein super schöner neuer Beitrag. Ich lese deinen Blog so gerne, die bilder sidn immer beeindruckend
    Viele grüße