Was kostet eigentlich ein Urlaub auf Mauritius?

Die antwort: Manchmal gar nicht so viel!


MAURITIUS - DAS HEISST TEURER LUXUSURLAUB? NEIN, NICHT UNBEDINGT. WIE IHR GÜNSTIG AUF DIE TRAUMINSEL KOMMT, VERRATE ICH EUCH IN diESEM  ARTIKEl

Die Kosten für einen Urlaub auf Mauritius schätzt du sehr hoch ein, Freunde waren dort und haben 2000€ pro Person für 2 Wochen gezahlt? - Ja, das kann passieren. Ich habe jedoch für 11 Tage Mauritius "nur" um die 800€ (Flug, Hotel mit HP) bezahlt. 

 

Kosten für den fLUG

Für 400€ hin und zurück bin ich mit Eurowings nach Mauritius geflogen. Die Flüge mit Eurowings in modernen Flugzeugen werden seit diesem Jahr angeboten. Der Flug dauert ca. 11 Stunden aber in den neuen Eurowings-Maschinen hält man das gut aus!

 

Ihr solltet zeitlich natürlich ein bisschen flexibel sein, dann könnt ihr eure Reisedaten auf die günstigsten Preise anpassen. Ich suche übrigens bei meinen Flugbuchen immer zuerst über Opodo und suche dann auf der Internetseite der günstigsten Airline noch einmal zu anderen Terminen.

 

Wir haben übrigens zu zweit nur ein großes Gepäckstück dazu gebucht und jeder einen Handgepäck-Koffer mitgenommen.

hOTEL UND VERPFLEGUNG

 

Über booking.com findet man viele günstige Hotelangebote! Es gibt natürlich auch einige Airbnbs, allerdings hatte ich keine wirklich schöne Unterkunft gefunden, die wirklich günstiger als ein schönes Hotel mit Halbpension gewesen wäre.

 

Wir haben in Trou aux Biches im Hotel Le Palmiste übernachtet. Für 9 Nächte mit Halbpension haben wir pro Person 450€ gezahlt (es ist natürlich immer noch teurer als z.B. Mallorca oder Italien). Dafür hatte das Hotel aber auch 3 Pools, jeden Abend andere Buffets und ein leckeres Frühstücksbuffet. Zum Strand haben wir 5 Minuten gebraucht und die Mitarbeiter waren sehr nett.

 

Ihr solltet einfach vorher überlegen, was euch wichtig ist bei einem Hotel und danach auswählen. Ich brauche zum Beispiel niemals All Inclusive, da ich die meiste Zeit damit verbringe mir etwas anzuschauen und nicht den ganzen Tag im Hotel liegen möchte.

 

Wenn ihr auf Mauritius Essen gehen möchtet, kostet euch das eigentlich fast genauso viel wie hier in Deutschland. Es gibt aber einige Märkte und Straßenstände an denen ihr günstig leckeres Essen bekommen könnt.

 

 

 

Haupt- oder Nebensaison

Wir sind in der Nebensaison (Mai-Juni), also für uns Sommerzeit, nach Mauritius geflogen. Zu dieser Zeit ist es natürlich auch noch etwas günstiger. Trotzdem war es immer noch sommerlich warm, es hat nur abends manchmal geregnet. Es wurden alle Touren angeboten und das Meer war immer noch um die 25°C warm!

Ausflüge und herumkommen

Die Preise für Ausflüge mit Katamaren oder Touren im Inneren der Insel sind mit denen auf Mallorca vergleichbar. Für eine Tagestour mit Bootsfahrt und Picknick/BBQ zahlt man 30-50€ (Hier könnt ihr übrigens fast immer ein bisschen verhandeln).

 

Wir haben die Katamarantour im Norden der Insel gemacht und eine zweite Tagestour um mit Delfinen zu schwimmen.

Mauritius Crystal Rock Sehenswürdigkeiten Ausflug Kosten
Mauritius - Grand Bassin, Ile aux Benitiers

Für einige Tage haben wir uns im Hotel einen Mietwagen gemietet (Achtung, hier fährt man auf der anderen Seite!). Wir haben pro Tag 25€ gezahlt, was übrigens deutlich günstiger und unkomplizierter war, als die Buchung über die Internetportale. Das Auto zu mieten hat sich aber wirklich gelohnt - die Insel ist größer als man denkt und an einige Orte kommt man mit den öffentlichen Bussen nicht.

 

Die Busse auf Mauritius könnt ihr ohne Probleme nutzen. Die Fahrten kosten je nach Strecke 1,50€ bis 7€ (für weite Strecken mit dem Expressbus).

 

Mit dem Taxi fahren ist auf der Insel auch nicht allzu teuer, allerdings fanden wir die Taxifahrer so penetrant, dass wir aus Protest mit keinem Gefahren sind.

das könnte dich auch interessieren



Dir gefällt mein Reiseblog und du möchtest immer wissen, wenn es etwas Neues gibt? 

Dann folge mir auf

FACEBOOK          INSTAGRAM        PINTEREST

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Ebru (Dienstag, 03 Oktober 2017 19:19)

    Heyhey!
    Danke für die Tipps. Mauritius ist eine Trauminsel. Aber wenns nicht so teuer ist kann man ja schon mal überlegen

  • #2

    Miriam (Montag, 23 Oktober 2017 23:07)

    Das klingt sehr gut finde ich! Ich werde Deine Tipps mal berücksichtigen, denn Mauritius ist schon sehr schön!
    Lg Miriam