Sete Cidades - die zwei Seen

wandern und Sete cidades

Sete Cidades Blick auf die zwei Seen von Sao Miguel Azoren Portugal
Sete Cidades - die zwei Seen, Sao Miguel - Azoren
Sete Cidades Blick auf die zwei Seen von Sao Miguel Azoren Portugal
Sete Cidades - die zwei Seen, Sao Miguel - Azoren

Das kleine Örtchen Sete Cidades liegt im Westen der Insel Sao Miguel und bietet (bei klarem Himmel) tolle Aussichten auf den Wanderwegen auf den Vulkankratern.

 

Die beiden Seen leuchten  bei Sonnenschein in verschiedenen Farben und dabei kann man bis zum Meer sehen.

 

Es gibt verschiedene Wanderwege auf den Kratern der umliegenden Vulkane oder an den Seen entlang. 

 

Wir hatten leider Pech mit dem Wetter und man sollte, wenn man ohne Auto anreist, sehr viel Zeit für die Wanderung einplanen. Bis man die Wanderwege erreicht muss man zuerst über Straßen laufen. 

Ich war darüber ziemlich enttäuscht, denn bei meiner Recherche im Vorfeld erschien es mir so, dass die Insel ein Paradies für Wanderer sei. Leider ist man dennoch oft ohne Auto aufgeschmissen und richtig angelegte Wanderwege sind eher selten. Als wir nach Sete Cidades wanderten, mussten wir erst einige Kilometer über die Landstraße laufen und dann über einen Feldmatschweg, der eigentlich für die Trecker der Bauen vorgesehen war, nach Sete Cidades. 

 

Ihr erreicht Sete Cidades entweder mit dem Auto oder mit dem Bus von Ponta Delgada. In der Touristeninformation erhaltet ihr kostenlos Wanderkarten. Ihr solltet den Ort aber wirklich nur bei gutem Wetter besuchen. An wolkigen Tagen (die auf den Azoren sehr häufig sind) hängen die Wolken hier sehr tief und es gibt dort eigentlich nichts, außer der tollen Aussicht.


Im Sommer bei gutem Wetter hat man übrigens eine solche Sicht - der Link zum Foto erscheint, wenn ihr auf das Bild klickt
Im Sommer bei gutem Wetter hat man übrigens eine solche Sicht - der Link zum Foto erscheint, wenn ihr auf das Bild klickt

Ähnliche Beiträge


Dir gefällt patnitravels? Dann folge mir doch auf

FACEBOOK    PINTEREST    INSTAGRAM 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Paul (Freitag, 24 Februar 2017 14:14)

    Naja, mit dem Wetter kann man ja nicht immer Glück haben ;). Schade, dass es mit den Wandern anders gelaufen ist als du es dir vorher vorgestellt hattest.

    Wie war es eigentlich vom Preis-Niveau her?

    lg Paul