Hängebrücke Geierlay


Hängebrücke Geierlay Mörsdorf im Herbst
Never stop exploring!

Hallo Ihr Lieben!


Habt ihr schon von Deutschlands längster Hängebrücke gelesen oder gehört?

Bestimmt - denn bei Instagram, Facebook oder Pinterest werden ja täglich Fotos hochgeladen!

 

Die Hängebrücke Geierlay liegt mitten im Hunsrück - nicht weit von der Mosel entfernt. Sie wurde 2015 errichtet und ist 360 Meter lang.

Hängebrücke Geierlay Mörsdorf im Herbst Mosel
Hängebrücke Geierlay

Verbunden mit einem Ausflug nach Cochem an der Mosel bin ich nach Mörsdorf gefahren um mir die Hängebrücke anzuschauen.

Leider muss ich sagen, dass ich enttäuscht war... Die Brücke ist zwar ganz nett, so mitten im Wald, jedoch gibt es dort sonst wirklich nichts. Die Hängebrücke hängt dann plötzlich in einer Schlucht. Es war super voll mit Touristen

(ich möchte eigentlich gar nicht darüber nachdenken mit wie vielen Leuten ich auf dieser 340 Meter langen Brücke stand!)

 

Die Brücke hängt über 100 Meter über dem Boden (nichts für schwache Nerven und bei Höhenangst). Sie wurde erst 2015 aufgebaut, ist aber ein riesiger Touristenmagnet!

Eigentlich wollten wir eine schöne Wandertour machen und dabei die Brücke überqueren, alledings ist die Brücke nicht richtig in die Wanderwege integriert, ihr kommt jedoch daran vorbei. Als Wanderweg gibt es zum Beispiel die Geierlay-Schleife. Wanderwege findet ihr HIER auf der Website der Geierlay Brücke.

 

 

Anfahrt:

Vom Dorf (Mörsdorf) geht man ca. 2 km bis zur Hängebrücke. Dort gibt es 5 große Parkplätze, von denen unterschiedliche Wege zur Hängebrücke führen. Vom Besucherzentrum geht man 1,8 km über einen Feldweg - der Weg ist nicht besonders schön. Auf dem Weg waren so viele Menschen, sonst gab es dort leider nichts.

 

Eintritt:

Der Besuch der Brücke ist kostenlos, lediglich die Parkplätze kosten etwas (2€ für 2 Stunden).

Wunderschön im Herbst - die goldenen Blätter & traumhaft Sonnenuntergänge
Wunderschön im Herbst - die goldenen Blätter & traumhaft Sonnenuntergänge

Die Brücke selbst sieht spektakulär aus. Besonders jetzt im Herbst, wo alle Blätter gold, orange oder rot verfärbt sind!

 

 

Mein Fazit:
Die Brücke selbst ist wirklich cool, allerdings würde ich nicht mehr an einem Sonntag Nachmittag kommen, denn es ist viel zu voll (die Brücke wackelt dann auch ziemlich)! Wir hatten einfach schöne Wanderwege im Gebiet um die Brücke erwartet, sie aber nicht gefunden.

Anschauen sollte man sich die Brücke trotzdem auf jeden Fall!!

Hängebrücke Geierlay im Herbst
Hängebrücke Geierlay im Herbst
Aussicht auf die Landschaft des Hunsrück
Aussicht auf die Landschaft des Hunsrück
Hängebrücke Geierlay Mörsdorf im Herbst
Hängebrücke Geierlay

Das könnte dir auch gefallen


 

Dir gefällt patnitravels? Dann folge mir auf

 

FACEBOOK     PINTEREST     INSTAGRAM

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Nadine Uzelino (Dienstag, 01 November 2016 19:20)

    Wow! Vor allen im Herbst ist es ja ein wahnsinnig toller Ausblick! Leider hab ich zuviel Höhenangst :p.

    lg Nadine von Nannsiwelt

  • #2

    Itinera Magica (Sonntag, 06 November 2016 16:37)

    Es sieht so toll aus! Das muss ich mal entdecken!

  • #3

    Kerstin (Dienstag, 08 November 2016 14:49)

    So schöne Bilder, machen richtig Lust auf Wandern im Herbst. :)

    lg Kerstin - mumacademy.at